ambulante-wg-header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Wohngemeinschaft "Glück auf"Wohngemeinschaft "Glück auf"

Wohngemeinschaft "Glück auf"

Die Senioren Wohngemeinschaft  „Glück Auf“ bietet auf fast 600qm² ein neues Zuhause für Pflegebedürftige Menschen ab 65 Jahren. Wir bieten täglich 24 Stunden Präsenz durch unser interdisziplinäres Team von Hauswirtschafts- und Reinigungskräften, Betreuungskräften , sowie Pflegekräften und Pflegefachkräften an.

Was Sie erwartet?

Die individuelle Versorgung in den einzelnen Wohneinheiten steht bei uns im Vordergrund. Gemeinschaftsflächen sind für alle Bewohner nutzbar (großer, heller Gemeinschaftsraum mit Anschluss zur Küche), zwei Terrassen bieten Aufenthaltsorte an der frischen Luft.

Wer?   Jeder Mensch mit Interesse (Ab Pflegegrad II und dem vollendeten 65 Lebensjahr)

Wo?     Friedrichstrasse 64a , 44352 Lünen (Geistviertel)

Was?   Anbieterverantwortliche , ambulante Senioren Wohngemeinschaft für 12 Personen in Einzelapartments (bestehend aus Wohnraum und Badezimmer).

Die hellen und freundlichen Apartments sind alle Barrierefrei, mit eigenem Badezimmer, elektronischer Rolladensteuerung, Kabelfernsehen, Telefonanlage und WLAN ausgestattet. Die Größe variiert zwischen 21 und 31qm². Ihren privaten Wohnraum richten sich die Mietenden individuell selbst ein. 

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Wir rechnen den bestehenden Pflegegrad im Bereich Sachleistungen komplett ab. (+ ggf. weitere notwendige Pflegeeinsätze)

Mietkosten : 490,50€ (Kaltmiete + 95,50€ Nebenkosten)

Betreuungspauschale: 1800€

Haushaltsgeld: 200€

Gesamt : ca. 2500€

(Sie werden zusätzlich subventioniert und können einen Wohngruppenzuschlag von 214€ monatlich beantragen.)

Für weitere Fragen stehen wir gern zu Verfügung, alle Angaben sind pauschal und ohne Gewähr.

An wen richtet sich das Angebot?

Das Konzept der Wohngemeinschaft sieht ein Zusammenleben von sechs – zwölf Bewohnern vor. Hierbei leben die Bewohner in Ihren eigenen Mietwohnungen und können ein selbst bestimmtes Leben führen. Es gibt eine Tagesstruktur (vergleichbar mit der Tagespflege), welche durch Betreuungskräfte, Pflegekräfte und Hauswirtschaftskräfte angeboten wird.

Das Angebot ist vielfältig und optional beispielsweise können Unternehmungen und Aktivitäten (begleitete Spaziergänge, Ausflüge, Einkäufe oder Arztbesuche) wahrgenommen werden. Zudem können je nach Bedarf (pflegerische) Hilfestellungen in Anspruch genommen werden.

Diese Wohnform erfreut sich immer größerer Beliebtheit und stellt eine exzellente Alternative zu einer stationären Einrichtung (z.B einem Pflegeheim) dar. Ein Vorteil sind außerdem die verhältnismäßig geringen Kosten.

Wo kann ich mehr erfahren?

Bei Interesse melden Sie sich gern bei der Leitung Frau Marie Schütter unter:

leitungsenioren-wg@drk-luenen.de oder 02306- 306 1161

und lassen Sie sich individuell durch unsere Mitarbeiter beraten.

 

Das interdisziplinäre Team der Wohngemeinschaft des DRK Lünen freut sich auf Ihr Erscheinen.