DRK, soziale Arbeit, Beratung, Mikration, Mettmann Foto: A. Zelck / DRK e.V.
SozialbetreuungSozialbetreuung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Flüchtlingshilfe
  3. Sozialbetreuung

Sozialbetreuung

In der Sozialbetreuung begleiten wir kommunal zugewiesene Geflüchtete in Gemeinschaftsunterkünften. Kommunal zugewiesen bedeutet, dass diese Geflüchteten für einen längeren Zeitraum in Lünen wohnen werden. Die Arbeit der Sozialbetreuung beginnt ab dem Tag des Einzuges und geht prinzipiell bis zum Auszug aus der Unterkunft. Bei Bedarf geht die Betreuung auch über den Zeitpunkt des Auszuges hinaus.

Ansprechpartnerin

Frau
Linda Lippe


Tel: 02306 - 30 611-294
linda.lippe@drk-luenen.de

Spormeckerplatz 1a
44532 Lünen

Das Hauptaufgabenfeld der Sozialbetreuung:

  • Vertrauensperson und Ansprechpartner in allen Lebenslagen sein
  • Vermittlung, Umsetzung und Kontrolle der Hausordnung
  • Unterstützung bei sämtlichem Postverkehr
  • Vermittlung und Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • Fragen rund um die Gesundheitsversorgung
  • Individuelle Schwierigkeiten und Problemlagen
  • Förderung der Eigeninitiative und der Integration
  • Netzwerkarbeit in der Kommune
  • Orientierungshilfen geben
  • Gemeinschaftsleben in der Unterkunft fördern und stärken
  • Einbindung des Ehrenamtes

 

 

Zielgruppe:

Geflüchtete, die in der Gemeinschaftsunterkunft leben