DRK-MAT-Header-7780_Kopie.jpg
TestzentrumTestzentrum

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Covid-19
  3. Testzentrum

Corona Schnelltest beim DRK in Lünen

Rotes Kreuz führt kostenlose Corona-Schnelltests durch.

Bei Fragen zum Coronatest stehen wir gern zur Verfügung

Tel. 02306 30611-0
montags - donnerstags
08:00 Uhr - 15:00 Uhr
freitags
08:00 – 13:00 Uhr


Wichtig!!!
Nur Personen ohne Symptome können getestet werden.

Verschaffen Sie sich schnell Sicherheit, ob Sie corona-infiziert sind oder nicht.
Beim Roten Kreuz können Sie sich kostenlos auf Corona testen lassen. Die Antigen-Schnelltestung findet ohne Termin statt. Kommen Sie während der Öffnungszeiten bei uns vorbei. 

PCR Testungen führen wir nicht durch!!!

Wo kann ich mich testen lassen?

DRK Kreisverband Lünen
Spormeckerplatz 1a
44532 Lünen

Die Testungen finden im Erdgeschoss unseres Kreisverbandes statt.

Was muss ich tun, um mich testen zu lassen?

Sie benötigen

  • Personalausweis
  • Kinder und Jugendliche Reisepass oder Schülerausweiß
  • Attest über Krankheit mit Kontraindikation (ausschließlich durch Arztpraxen bescheinigt, nicht durch Krankenhäuser) 

Kommen Sie zu den angegebenen Öffnungszeiten zu unserem Testzentrum.
Die Testzeiten sind:
Mo.-Fr.:          08:00 – 15:45 Uhr
Samstag:       10:00 – 13:45 Uhr

 

Hinweise
  • Diese Corona Antigen-Schnelltestung ist ausschließlich für Personen ohne Symptome vorgesehen; falls Sie Symptome haben, wenden Sie sich bitte unverzüglich an Ihren Hausarzt.
  • Das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Maske (OP-Mundschutz oder FFP-Maske) ist innerhalb des Testzentrums Pflicht. Bitte nehmen Sie Ihre Maske nur zu Identifikations- und Testzwecken ab, wenn Sie vom Personal dazu aufgefordert werden.
Was kostet ein Test?

Ab dem 11.10.2021 kostet die Testung 15€ (zahlbar ausschließlich in Bar). 

Die Testung erfolgt weiter kostenlos für folgende Menschen:

Die folgenden asymptomatischen Personen haben ab dem 11. Oktober gem. § 4a TestV Anspruch auf kostenlose Corona-Testung:

  • Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten vor der Testung nicht geimpft werden konnten (insbesondere aufgrund einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel),
  • Personen unter 12 Jahren und Personen, die in den letzten drei Monaten vor der Testung 12 Jahre alt geworden sind,
  • Personen, die sich aufgrund einer akuten Infektion mit dem Coronavirus in Isolation befinden und sich zur Beendigung der Isolation testen lassen müssen,
  • Personen unter 18 Jahren, Schwangere und Studierende, die mit einem Impfstoff geimpft worden sind, der nicht in der EU zugelassen ist (siehe http://www.pei.de/impfstoffe/covid-19)
  • Personen, die an Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen teilnehmen oder in den letzten drei Monaten an einer solchen Studie teilgenommen haben